Groß Lessen Futtermittel Rapsverarbeitung Pflanzenbau Energie Home

Pflanzenschutz

Zu einer zeitgemäßen Bewirtschaftung von Agrarflächen gehören, neben der Auswahl des bestmöglichen Saatgutes und der Flächenspezifischen Düngung, vor allem auch die Behandlung der Kulturen mit entsprechenden Pflanzenschutzmitteln.

Zur Sicherung der Erträge müssen die Pflanzen schon im Herbst optimal auf den Winter vorbereitet werden, wozu auch ein eventuelles Einkürzen gehört um das Wurzelwachstum zu maximieren und die Pflanzen somit besser vor Frost zu schützen und ihnen einen besseren Start in das nächste Jahr zu ermöglichen.

Unsere Kulturpflanzen sind einer großen Menge von Gefahren ausgesetzt, seien dies Schädlinge, die sich an den Blättern oder Blüten laben oder Viren und Pilze, die den Leistungszüchtungen ihren Tribut abfordern. Die ständige Verbesserung der Sorten durch Zuchtauswahl ergibt zwar immer wieder Sorten, welche gegen einige Pilze und Krankheiten Resistenzen zeigen, aber gegen die meisten Krankheitsbilder ist noch kein „Kraut" gewachsen. Gerade bei den Schädlingen und den Unkräutern/Ungräsern gibt es in der Regel keine alternativen Möglichkeiten, als eines der entsprechenden Pflanzenschutzmittel gegen diese einzusetzen. Ein anderes Problem ergibt sich durch die Fruchtfolge, z.B. Ausfallgetreide/Ausfallraps in der Folgekultur, auch hier müssen Maßnahmen ergriffen werden um den Ertrag der Flächen zu sichern.

Bei allen Fragen im Bereich Pflanzenschutz steht Ihnen unser Außendienst gerne zur Verfügung und unternimmt auch mit Ihnen Feldbegehungen auf den einzelnen Schlägen.

 

 

 

© 2019 RWG Groß Lessen-Diepholz eG - Kontakt: info@sulingen.raiffeisen.de - Datenschutz
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK